Die gruseligsten Laminat -Verlegefehler

Hallo zusammen,

ich bin grade auf 'Canva' - ein Tool für Infografiken gestoßen und hab damit mal ein wenig herumgespielt. Spontan ist mir eingefallen doch mal meine Top 3 
der Verlegefehler beim Laminat zu illustrieren, 
über die ich -gefühlt- beinahe täglich stolpere...
Das Ergebnis will ich Euch natürlich nicht vorenthalten
... auf dass Ihr es besser machen möget! :-)


Wie gefällt Euch die Grafik? 
Habt Ihr diese Fehler auch schon gemacht oder gesehen, bzw.deren Auswirkungen? 
Verratet's mir in den Kommentaren!
... und natürlich dürft Ihr die Grafik auch gerne einfach teilen ;-)

Kommentare:

  1. Na ja, ein wirklicher Fehler ist in meinen Augen nur Punkt 1. Eine Dampfbremse wird nicht immer benötigt und auch der geforderte Überstand ist meist übertrieben. Je größer die gesamte Fläche insgesamt ist, desto weniger Einfluss hat der Versatz.

    Gruß Ricc

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Ricc,
      Punkt eins ist wohl wirklich der schlimmste, doch fehlende Dampfbremsen, in Fällen in denen eine nötig wäre, kann echt unschön ausgehen... hab schon ein paar Fälle gesehen, in denen wir den Laminat nur noch entsorgen konnten. Meist in Verbindung mit anderen Baulichen Mängeln, doch eine Bremse hätte das schlimmste wohl verhindert.
      Auch beim Versatz gebe ich Dir recht, doch mein Gedanke hing an mehreren Böden, die mit 10cm Versatz gelegt wurden, bei denen sich diese Versatzfuge dann im Zig zack durch den Raum schlängelte, und nach einiger Zeit wie ein Riss aussah, an dem sich der Boden auftut... Höllenschlund oder so ;-)

      Viele Grüße

      Löschen